Skulpturenweg

Die Schülerinnen und Schüler sind in einer intensiven Arbeitsphase: Objekte, Kunstwerke und Skulpturen werden gestaltet. Es wird gemalt, lackiert, geschweisst, geschnitzt. Alle sind gespannt, wie ihre Objekte schlussendlich aussehen werden. Der Skulpturenweg, der von den Jüngsten (Kindergarten) bis zu den Ältesten (9. Kl.) gestaltet wird, besteht aus 18 verschiedenen Objektgruppen.und wird am 20. Juni 08, 16.30 Uhr, in Kammern (am Wanderweg Langnau- Lüderenalp, mit Parkmöglichkeit).eröffnet. Bis dahin liegt noch einige Arbeit vor uns. Aber ich bin überzeugt, dass alle rechtzeitig fertig werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0